60-10-SR-07 Sebastian Rohlederer

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: 21.11.1990

Bewerbung von Sebastian Rohlederer für den Ausschuss Studienreform

Hiermit möchte ich mich für den Ausschuss Studienreform bewerben. Ich studiere momentan in Heidelberg im Zweitstudium im 4. B.A. Semester Klassische Archäologie. In Heidelberg war ich schon vor einigen Jahre Mitglied des Arbeitskreises \“Lehre und Lernen\“. Dort habe ich mich besonders mit der Bologna-Reform und dem Ausbau von \“kritischer Lehre\“ an der Universität auseinander gesetzt. Auch ein Positionierungsantrag gegen Noten ist aus diesem Engagement erwachsen.
Was möchte ich den Ausschuss einbringen – Meine Erfahrung in der Organisation von Seminaren, die strukturelle Studiensituation von Studierenden im Zweitstudium, die selten als eine eigenständige Position wahrgenommen wird und meine Arbeitskapzität zum Thema Bologna und Lehre an den Hochschulen. An dem von ASR angestrebtem Kongress zu \“kritischer Lehre\“ habe ich besonderes Interesse, da diese an der \’Exzellenz\’universität Heidelberg bestenfalls mangelhaft ausgeprägt ist.
Mein Interesse an der Ausschussarbeit in ASR wurde besonders durch das letzte gute Bologna-Seminar des fzs geweckt.
Wenn ihr Fragen zu meiner Bewerbung habt, sprecht mich gerne an. 🙂

Biographie

Hochschulpolitischer Lebenslauf (ein Auszug) - von Jan. 2013 bis Dez. 2013 Referent für hochschulpolitische Vernetzung (Außenreferat) der Fachschaftskonferenz der Universität Heidelberg - von Sep. 2013 bis Mai 2014 Außenreferent der Landesstudierendenvertretung Baden- Württembergs - von Dez. 2013 bis Aug. 2016 Außenreferent des Studierendenrats der Universität Heidelberg - von Aug. 2014 bis Aug 2015 Mitglied im Ausschuss „Verfasste Studierendenschaft und politisches Mandat“ des fzs e.V. - von Sept. 2014 bis Sept. 2015 studentisches Mitglied im Fakultätsrat der Philosophischen Fakultät der Universität Heidelberg - von Aug. 2016 bis Aug. 2018 Mitglied im Ausschuss „Hochschulfinanzierung und -struktur“ des fzs e.V. (freier Zusammenschluss von StudentInnenschaften)

PDF

Download (pdf)