60-10-In-01 Phillip Stöcks

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: 10.05.1996

 hiermit bewerbe ich mich auf den Ausschuss Internationales des fzs.

ich freue mich sehr auf die Arbeit im Ausschuss. Jüngere  politische Entwicklungen innerhalb der EU wollen den Europen Higher Education Area (EHEA) reformieren. Die Einbindung von Student*innen in dieses Prozessen ist eher schlecht, und es wird, wie so oft, auf eine wettbewerbsfinanzierte Hochschullandschaft gesetzt, wie sich das beispielsweise bei den Bestrebungen zu sogenannten „Europäischen Universitäten“ zeigt.

Aber auch die vergangene Bologna-Minister*innenkonferenz in Paris hat sich wieder vor allem selbst um gute Darstellung und nicht an etwa um eine verbesserte Anerkennung von (Studien)leistungen, oder der studentischer Mobilität bemüht.

Weiterhin wäre es mir in der internationalen Arbeit wichtig, die Positionen des Verbands nachhaltig und begründet zu vertreten. Auch im internationalen studentischen Umfeld ist höhere Bildung immer noch ein höchst elitäres gut und es wird wenig unternommen um gegensteuernde Maßnahmen zu etablieren. Daher ist es wichtig auch auf internationaler und europäischer Ebene Student*innen für soziale Ungleichheiten und verschiedenste Formen der Diskriminierung zu sensibilisieren. Besonders wichtig ist mir hierbei und freier Zugang zu Bildung, jeglichem Antisemitismus konsequent entgegen zu treten und antisexistische Arbeit zu fördern.

Nachdem ich erst im April durch den AS nachgewählt wurde, würde ich mich sehr freuen, wenn die MV mir die Möglichkeit gäbe ein weiteres komplettes Jahr im Ausschuss aktiv mitzuarbeiten.

Biographie

  • ab Oktober 2018 Mitglied des Universitätsrats der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • seit April 2018 Mitglied des Ausschuss Internationales des fzs
  • seit 2018 Präsident des Studierendenrats von EUCOR - The European Campus
  • 2017-2018 Vertreter des StuRas der Uni Freiburg im Ausschuss der Student*innenschaften des fzs
  • 2017-2018 Mitglied des Senats der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Sprecher der Statusgruppe
  • 2017-2018 Vorstand der Studierendenvertretung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • seit 2015 Studium der Physik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

PDF

Download (pdf)