60-10-SR-02 Nathalie Schäfer

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 28.06.1994

Liebe MV,

hiermit möchte ich mich für den Ausschuss Studienreform bewerben. In den vergangenen 3 Jahren war ich bereits in dem Ausschuss aktiv. Erst als Mitglied, dann entsandt in den Ausschuss Internationales, dann betreute ich den Ausschuss als Vorstand.

Der Ausschuss Studienreform bietet viel Potential für inhaltliche Arbeit. Neben einer Erarbeitung einer studentischen Position zu den Potentialen und Gefahren für Lehre und kritische Bildung durch Digitalisierung, oder die Begleitung der Bolognareform, bietet der Ausschuss spannende Möglichkeit sich mit kritischer Lehre, Ideologie- und Überbaukritik und der Transformationsmöglichkeiten von Bildung und von Gesellschaft durch Bildung auseinanderzusetzten. An diesen Stellen möchte ich gerne ansetzten  und auch in die Erarbeitung von Seminaren etwa zu Derridas  (un-)Bedingten Universität einbringen.

Kontaktiert mich bei Fragen bitte per Mail (nathalie.schaefer@fzs.de) oder telefonisch (+49151/20942563). Über eine Unterstützung meiner Kandidatur würde ich mich freuen.

Biographie

Hochschulpolitisch: 2013-14 Teilnahme am Protestplenum der Goetheuni. 2015 Beteiligung in der Hilfskraftinitiative, seit 2016 Mitglied in der lokalen Gewerkschaft Unter_bau. Seit 2017 Referentin des Autonomen Hilfskräftereferats  fzs: 2015-2017 Mitgleid im Ausschuss Studienreform 2016-2017 Mitglied im Ausschuss Internat 2017-2018 Mitglied im Vorstand :)   Sonstiges Politisches Engagement: 2009 Beteiligung am Bildungsstreik, 2009-2010 Mitglied bei der Greenpeace Jugend-Ag. Seit 2009 Mitglied der linksjugend [‘solid], 2010-2011, 2012-2013 Landessprecherin der Linksjugend RLP, 2013-2014, und 2017 Landessprecherin der Linksjugend Hessen. Seit 2010 Mitglied bei der Partei DIE LINKE, 2014 Mitglied des Bundesausschusses. Seit 2014 Mitglied der GEW, 2017 Delegierte des LASS GEW     Lohnarbeit: Sommerstemester 2015 Hilfskraft am FB09 Kunstgeschichte Sommer 2016-2017: Hilfskraft am FB04 Erziehungswissenschaften

PDF

Download (pdf)