60-10-So-10 Iris Kimizoglu

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum: 12.03.1995

Hallo ihr alle,

nachdem ich dieses Semester in den Ausschuss Sozialpolitik erstmalig mitgearbeitet habe, möchte ich nun mein Engagement fortsetzen. Mein Name ist Iris, ich studiere an der Uni Freiburg und bin dort hochschulpolitisch u.A. als Vorständin der Studierendenvertretung, studentisches Senatsmitglied, Mitglied des AK Freie Bildung (Lernfabriken…meutern!) und vielen anderen Unigremien aktiv.

Mein persönliches Ziel in der hochschulpolitischen Arbeit war und ist, für Studierende eine Sichtbarkeit zu schaffen, die oftmals keine eigene Vertretung (aus verschiedensten Gründen, z.B. Lohnarbeit, Beeinträchtigungen, Pflege, etc.) haben. Daher habe ich bei jeder Gelegenheit an der Universität, u.A. im Senat, dem Fakultätsrat und dem Studierendenrat, auf Probleme von jenen Studierenden (und anderen universitäts-/nicht-universitäts-Angehörigen) aufmerksam gemacht.

Leider herrscht an deutschen Hochschulen immer noch eine extrem hohe sozio-ökonomische Selektion. Wessen Eltern keinen akademischen Hintergrund haben, finanziell nicht gut situiert sind, wer physische oder psychische Beeinträchtigungen hat, wer Kinder hat oder Angehörige pflegt – der*die stößt in aller Regel auf große Hürden. Als (ehemalige) BAföG-Empfängerin weiß ich wie sich das anfühlt, wenn dir niemand helfen kann, aber Regelstudienzeit und hohe Wohnkosten auf einen einhageln.

Es braucht Veränderung und es braucht Veränderung jetzt! Das wird zwar der Ausschuss SoPo nicht von heute auf morgen schaffen, aber wir können auf die Probleme aufmerksam machen durch Seminare etc., wir können Infomaterial erarbeiten und bestimmt noch vielerlei mehr.

Die meisten der anderen Bewerbenden auf den Ausschuss kenne ich und ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam alte Themen (Studieren mit Kind Broschüre) weiter bearbeiten können und neue Themen (vlt. z.B. zu psycho-sozialen Problemen) erschließen werden.

Ansonsten bin ich ein großer Fan von gutem Essen und hoffe, dass das jetzige Niveau des Ausschusses (Tapas!) beibehalten wird.

Liebe Grüße,

Iris

 

Biographie

(Auswahl)

  • SoSe 18 - Mitglied im Ausschuss SoPo des fzs
  • Seit WS 2017/18 - Vorstandsmitglied der Studierendenschaft der Uni Freiburg (somit auch im AStA)
  • Seit WS 2017/18 - Studentische Senatorin im Senat der Uni Freiburg; Mitglied im philosophischen Fakultätsrat, Stellvertretendes Mitglied der Findungskommission für ein Prorektorat der Uni Freiburg
  • Seit WS 2016/17 (andauernd) - AK Freie Bildung Freiburg
  • WS 2016/17 – WS2017/18 - Mitglied der Studienkommission der philosophischen Fakultät Universität Freiburg; Stellvertretendes Mitglied der Fachschaft Politik im Studierendenrat; stellvertretendes Mitglied im philosophischen Fakultätsrat; Universitätswahlkampf für den Senat (BVS);
  • Seit WS 2015/16 (andauernd) - Fachschaft Politik Universität Freiburg

PDF

Download (pdf)