58-10-2-AS1 ASTA Kassel

Geschlecht: keine Angabe

Geburtsdatum: 1971

Website

Der AStA Uni Kassel bewirbt sich im nächsten
Halbjahr für eine Mitgliedschaft im Ausschuss
Studierendenschaften (AS). Wir waren bereits im letzten halben Jahr im AS vertreten und haben dort die Wichtigkeit des Gremiums kennengelernt und möchten weiterhin diesem mit unseren Beiträgen bereichern.

In der letzten Amtszeit hat sich uns in Kassel die Wichtigkeit, wie oben bereits genannt, nochmals verdeutlicht. Daher haben wir nun nach längerer Zeit eine Sachbearbeiter*innenstelle für Hochschulpolitik extern eingerichtet. Weiterhin hat sich in dem selben Zeitraum eine gemeinsame Delegation für den AS gefunden, Susanne Umscheid und Christian Ecke (SB HoPo extern). So können wir als AStA eine quotierte Delegation stellen.

Wir freuen uns, wenn ihr im nächsten halben Jahr uns das vertrauen ausspricht, und die Arbeit im fzs uns unterstützen lasst.

Biographie

Der AStA Uni Kassel gründete sich 1971, mit der Entstehung der Gesamthochschule Kassel (Seit 2003 Universität Kassel). Er setzt sich seither für die Verbesserungen der Studienbedingungen, für eine gute studentische Mobilität und Kultur und viele weitere Bereiche des studentischen Lebens ein. Er trat vor einigen Jahren dem fzs bei und richtete zuletzt im März 2017 die MV aus , beteiligte sich an verschiedenen Ausschüssen und stellte sogar ein Jahr lang ein Teil des Vorstandes. Nach einiger Zeit der verhaltenden Aktivitäten im fzs verstärkt der AStA Kassel seine Beteiligung wieder deutlich.

PDF

Download (pdf)