58-10-IN5 Alexander Konopka

Geschlecht: männlich

Geburtsdatum: 18.09.1996

Bewerbung Ausschuss Internationales

 

Moin,

 

hiermit kandidiere ich für den Ausschuss Internationales des fzs.

Da es so scheint als ob das Grauen der rassistischen Studiengebühren weiter um sich greift und auch NRW diese einzuführen plant, sehe ich eine Notwendigkeit der Arbeit für und mit internationalen Studis gegen eine Steigerung der onehin schon riesigen Hürden (Uniassist wäre nur ein Beispiel) für nicht-deutschen-Pass-inhabende Studis an hiesigen Universitäten.

Desweiteren ist der fzs Mitglied in ESU, der European Students Union, welche, wie ich denke, das Potential hat, National Unions of Students bei der Vernetzung zu helfen, sich gegenseitig zu stützen im Falle von staatlicher Repression, aber auch über gemeinsame Kongresse, Seminare und Ähnliches zusammenzuarbeiten. Umgekehrt ist allerdings auch bei ESU die Gefahr gegeben, sich in regressive Europaideen und Euronationalismen zu verlieren und Mitgliedstrukturen, welche nicht unabhängig ihrer Regierungen arbeiten, unter dem Vorwand der geographischen Lage aufzunehmen, während unter eben jenem Vorwand andere, progressive Studischaften nicht aufgenommen oder gar ausgeschlossen werden sollen (Dies nur eine der vielen Gefahren). Den Prozess ESU für den fzs kritisch zu begleiten, zu verbessern, wenn möglich, zu verlassen wenn nötig, sehe ich auch als eine Aufgabe des fzs an, an der ich gerne teilnehmen würde.

Ich selbst kenne und begleite den fzs seit 2 Jahren, seit einem Jahr bin ich im Ausschuss Internationales und freue mich, wenn ihr mir weiterhin die Möglichkeit gebt, in diesem zu arbeiten. Auf der MV kann ich leider nicht sein, bitte wählt mich trotzdem. 🙂

 

Liebe Grüße

Alex

Biographie

Geburt: Geschafft Schule: Fand ich doof Studium: Bin dabei (Germanistik und Geschichte 4. FS in Bremen)  

PDF

Download (pdf)