58-5-3-04 Bericht des Ausschuss‘ Finanzen

AntragstellerInnen:

Ausschuss Finanzen

Der Ausschuss Finanzen hat sich im zweiten Halbjahr einmal getroffen.
Zusammen mit dem Vorstand wurde der Nachtragshaushalt sowie der Haushalt für das Jahr 2017/18 erstellt.
Es wurde besprochen, wie das Genderbudgeting momentan erfasst wird, wie es am besten in die bestehenden Systeme des fzs eingegliedern werden könne, welche Felder des Haushaltsplans dafür am geeignetsten erscheinen und wie man diese am effizientesten erheben könne. Im weiteren Verlauf der Sitzung wurden darüber hinaus die Voten für die beiden Haushaltspläne durch den Ausschuss Finanzen erstellt.

    Änderungsantrag zu 58-5-3-04 erstellen

    Zeile




    AntragstellerInnen



    (wird nicht veröffentlicht)

    (wird nicht veröffentlicht)

    Der fzs schützt die personenbezogenen Daten der Antragsteller*innen und Bewerber*innen. Der fzs wird die von Antragsteller*innen und Bewerber*innen überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen der Teilnehmer*innen gespeichert sind.

    Text




    Abschicken