58-5-3-01 Bericht Ausschuss Sozialpolitik

AntragstellerInnen:

Ausschuss Sozialpolitik

Der Ausschuss hat vier Sitzungen (Freiburg, Regensburg, Berlin, Darmstadt) und diverse Telefonkonferenzen mit Truc, Katty, Isabella, Matze, Konsti und Jan durchgeführt.
Bundeskongress studentischer Sozialpolitik (BUKS): Großes Seminar mit vielen neuen Gesichtern (aus Nicht-Mitglieds-Studierendenschaften). Integriert in den Bundeskongress fanden das BAföG-Smeinar und das Prüfungs- und Verwaltungsrechtsseminar statt. Es gab viel gutes Feedback zu den Austauschmöglichkeiten, die dadurch entstanden. Insgesamt wünschen sich die sozialpolitisch aktiven Studierenden mehr Austauschmöglichkeiten und eine Intensivierung des Fortbildungscharakters.
Das Thema Rente hat der Ausschuss als aktuelles politisches Thema bearbeitet. Nach einem Austausch zum gemeinsamen Wissensstand und Vorüberlegungen zur Positionierung, hat der Ausschuss sich entschieden, einen gewerkschaftlichen Input zum Thema auf dem Bundeskongress studentischer Sozialpolitik zu machen. Auf dieser Grundlage ist das vorliegende Positionspapier entstanden.
Mutterschutzgesetz: Durch die Verschiebung des Inkrafttreten des Gesetzes vom 1.1.2017 auf den 1.1.2018 hat der Ausschuss im Sommer 2017 Handreichungen für Studierendenschaften ins Auge gefasst.
Mit der Verschiebung der Veröffentlichung der Ergebnisse der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks (sic!) von Herbst 2016 in den Sommer 2017, hat auch der Ausschuss sein Seminar zur politischen Bewertung verschoben. Es wird vom 21.-23.7. stattfinden.

    Änderungsantrag zu 58-5-3-01 erstellen

    Zeile




    AntragstellerInnen



    (wird nicht veröffentlicht)

    (wird nicht veröffentlicht)

    Der fzs schützt die personenbezogenen Daten der Antragsteller*innen und Bewerber*innen. Der fzs wird die von Antragsteller*innen und Bewerber*innen überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen der Teilnehmer*innen gespeichert sind.

    Text




    Abschicken