57-5-3-4 Bericht Ausschuss Finanzen

AntragstellerInnen:

Ausschuss Finanzen

Der Ausschuss Finanzen hat im ersten Halbjahr der Legislatur 16/17 zwei Sitzungen und zwei Telefonkonferenzen abgehalten. Felix und Anna übernehmen die Rolle der Ausschuss-Koordination. Für den Ausschuss Finanzen sitzen Anna und Felix im Ausschuss Internationales.

Laufende Projekte: 

  • Genderbudgeting
    Die Legislaturen 13/14 – 14/15 wurden abgeschlossen ausgewertet. Das Projekt Genderbudgeting ist ein fortlaufendes Projekt, welches jedes Jahr neu ausgewertet werden muss, da die Ergebnisse jeweils mit den Vorjahren verglichen werden müssen. Es wird zusammen mit dem Vorstand daran gearbeitet, dass die Zusammentragung von Daten automatisch durch die Buchhaltung abläuft und nicht alles einzeln herausgesucht werden muss. Es gibt ebenfalls einen strukturellen Antrag, welcher unteranderem aus den Ergebnissen des Genderbudgetings heraus entstand.
  • Visualisierung der Mitgliedschaftssituation
    kurz vor der Fertigstellung
  • Umsatzsteuerpflicht & Aufwandsentschädigungen in Studierendenschaften
    Der Ausschuss arbeitet zum Thema Umsatzsteuerpflicht, da das Thema Aufwandsentschädigungen schon im VSPM-Reader bearbeitet wurde. Es wurde angefangen Daten zusammen zu tragen.
  • Selbstversicherung in Student*innenschaften
    Wegen eines konkreten Falls, bei dem eine Studierendenschaft in Niedersachsen eine Versicherung auf Anweisung der Rechtsaufsicht durch die Hochschule kündigen musste, hatte der Ausschuss geplant, zu diesem Thema die Kooperation mit der LandesAstenKonferenz (LAK) Niedersachsen zu suchen. Ein erstes Gespräch hierzu fand im Rahmen der Sitzung der LAK am 26. Januar 2017 in Hannover statt. Es ist geplant, bereits in der nächsten Sitzung weiter gemeinsam an dem Thema zu arbeiten.
  • Studienzuschüsse / Qualitätsverbesserungsmittel
    Was sollte und darf mit den Studienzuschüssen/ Qualitätsverbesserungsmitteln unternommen werden? Was wird aus dem Ersatz für Studiengebühren? Etc.
    Es wird ein Fragenkatalog erstellt und dieser zunächst an die Studierendenschaften der Ausschussmitglieder verschickt, um ein Konzept erarbeiten zu können, bevor weitere Universitäten befragt werden.
  • Besprechung des Haushaltsabschlusses und Nachtragshaushalts
    Siehe Votum.

    Änderungsantrag zu 57-5-3-4 erstellen

    Zeile




    AntragstellerInnen



    (wird nicht veröffentlicht)

    (wird nicht veröffentlicht)

    Text




    Abschicken