57-8-St4 Beitritt zum BdWi

AntragstellerInnen:

55. Ausschuss der Student*innenschaften

Der Bund demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi) bezieht auf Kongressen, in wissenschaftlichen Publikationen und politischen Stellungnahmen öffentlich Position zu Fragen von Wissenschaft, Forschung und Hochschulentwicklung. Im BdWi haben sich etwa 1000 Student*innen und Wissenschaftler*innen zusammengeschlossen. Sie alle verbindet ihr gemeinsames Interesse an einer emanzipatorischen Wissenschafts- und Bildungspolitik. Deshalb war und ist der BdWi ein wichtiger Bündnispartner für den fzs.

Im Angesicht der anstehenden Herausforderungen in der Hochschul- und Wissenschaftspolitik, aber auch im Angesicht einer sich zuspitzenden gesamtgesellschaftlichen Auseinandersetzung, ist das Zusammenrücken emanzipatorischer Verbände unabdingbar. Auch deshalb ist es wichtig, dass die Zusammenarbeit zwischen fzs und BdWi in Zukunft über gemeinsame Publikationen hinausgeht.

Der fzs tritt deshalb dem BdWi zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Fördermitglied bei und fordert seine Mitglieder aktiv auf, diesen wichtigen Schritt ebenfalls zu vollziehen.

Die Mittel für diese Fördermitgliedschaft sind im Haushalt vorzuhalten.

    Änderungsantrag zu 57-8-St4 erstellen

    Zeile




    AntragstellerInnen



    (wird nicht veröffentlicht)

    (wird nicht veröffentlicht)

    Text




    Abschicken