58-9-FO-01 Anreize für quotierte Delegationen schaffen

AntragstellerInnen:

57. Ausschuss der Student*innenschaften und der Ausschuss frauen- und genderpolitik

§13 Finanzordnung Satz 1 wird wie folgt geändert:
Von allen Teilnehmer*innen außer von
a) bis zu vier Delegierten pro Mitglied, ausgenommen Fördermitgliedern nach § 5a der Satzung, unter den Bedingungen,
i) Delegation bestehend aus einer Person unabhängig des Geschlechts,
ii) Delegation bestehend aus mehr als einer Person mindestens zur Hälfte aus Frauen* bestehend
und
b) Mitgliedern von Gremien des Verbands
wird ein kostendeckender Tagungsbeitrag erhoben.

Begründung:

Mit der Änderung wird

a) eine Klarstellung der unterschiedlichen Rechte zwischen Mitgliedern und Fördermitgliedern vorgenommen und

b) eine Motivation dafür geschaffen, dass Mitglieder zukünftig mehr darauf achten, quotiert zu Mitgliederversammlungen anzureisen.

    Änderungsanträge

    Zeile AntragstellerInnen Text Begründung Verfahren
    1 Ausschuss der Student*innenschaften

    Streiche:

    “§13 Finanzordnung Satz 1 wird wie folgt geändert:“

    und ersetze durch:

    “§13 Finanzordnung Satz 1 wird zur 59. MV wie folgt geändert:“

    Anträge, welche die Ordnungen ändern, treten sofort in Kraft. Der folgende Antrag soll zur nächsten Mitgliederversammlung (59.Mitgliederversammlung) in Kraft treten. Dieser Antrag wird vom Ausschuss der Student*innenschaften übernommen.
    3-4 FAU Erlangen-Nürnberg

    Streiche in Zeile 3-4 die Worte “, ausgenommen Fördermitgliedern nach §5a der Satzung,“

    Ermöglichung von Diskussion der MV zu dem konkreten Thema
    4,6-7 FAU Erlangen-Nürnberg
    1. Ersetze in Zeile 4 die Worte “unter den Bedingungen“ durch “unter einer der folgenden Bedingungen“
    2. Ersetze in Zeile 6-7 den Unterpunkt ii) durch “Delegation bestehend aus mehr als einer Person, von denen mindestens die Hälfte Frauen* sind“
    1. Klarstellung, dass nicht alle der (sich gegenseitig ausschließenden) Bedingungen an eine Delegation erfüllt sein müssen.
    2. Weniger holprige Formulierung gleichen Inhalts
    9 FAU Erlangen-Nürnberg

    Füge hinzu “, sofern das Gremium quotiert anreist.“

    Auch hier sollte auf die Quotierung geachtet werden.

    Änderungsantrag zu 58-9-FO-01 erstellen

    Zeile




    AntragstellerInnen



    (wird nicht veröffentlicht)

    (wird nicht veröffentlicht)

    Der fzs schützt die personenbezogenen Daten der Antragsteller*innen und Bewerber*innen. Der fzs wird die von Antragsteller*innen und Bewerber*innen überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen der Teilnehmer*innen gespeichert sind.

    Text




    Abschicken